Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Lexicon Graeco-Latinum novum : in quo ex primitivorum & simplicium fontibus derivata atque composita ordine non minus naturali, quam alphabetico, breviter & dilucide deducuntur / Ioannis Scapulae opera et studio
Autor, BeteiligteScapula, Johann [1540-1600] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Scapula ; Zwinger, Jakob [1569-1610] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Jakob Zwinger
ImpressumBasileae : per Sebastianum Henricpetri, [1605] ; 1605
Ausgabe
Editio ultima, priori locupletior & correctior / cum auctario dialectorum omnium a Iacobo Zvingero Phil. & Med. Basil. in expeditas succinctasque tabulas compendiose redactarum
Umfang[6] Bl., 1856 Sp., [62], [36] Bl., 188 Sp., [1] Bl. ; 36 cm
SpracheAltgriechisch ; Latein
Bibliografische ReferenzVD17 12:130235N ; Eureka ; Hieronymus/Griechischer Geist, Nr. 78 ; Hieronymus: Petri/Schwabe, Nr. 464
Besitzende InstitutionUniversitätsbibliothek Basel, UBH DD II 7
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-35498 
Links
Ganzes Werk als PDF Lexicon Graeco-Latinum novum [798,33 mb]
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung
Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:
- Information
- Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
- Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeScapula, Johann: Lexicon Graeco-Latinum novum : in quo ex primitivorum & simplicium fontibus derivata atque composita ordine non minus naturali, quam alphabetico, breviter & dilucide deducuntur. Basileae : per Sebastianum Henricpetri, [1605]. Universitätsbibliothek Basel, UBH DD II 7, http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-35498 / Public Domain Mark