Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Kurtze und Gründtliche Underweisung/ Wie die weisse Maulbeer-Bäum/ in disen Landen auff underschidliche Weiß/ zu Erzüglung der Seyden-Würmen, dem allgemainen Wesen zum besten/ sollen gepflantzt werden : Sambt einem außführlichen Bericht/ Wie die Seyden-Würm ernehret/ auffgebracht/ underhalten: Die Seyden abgewunden/ auffgehaspelt/ zuegericht und genutzet werden solle. Allen und jeden der Seyden-Manufacturen/ und deß gemeinen Nutzens Liebhabern zum Guetem. Auff gnädige Verordnung/ Auß dem Frantzösischen in das Hochteutsche übersetzt/ und in offentlichen Truck gegeben
Autor, BeteiligteIsnard, Christophe [ca. 17. Jh] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christophe Isnard ; Kapfer, Georg [ca. 17. Jh] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Georg Kapfer
ImpressumGetruckt zu Wienn : bey Johann Jacob Kürner 1669
Umfang8 ungezählte Seiten, 231 Seiten, 6 ungezählte Seiten, 5 ungezählte Blätter Bildtafeln : Illustrationen ; 8°
SpracheDeutsch ; Französisch
Bibliografische ReferenzVD17 23:243779Q
Bibliografische ReferenzBL (German books) I 182
Besitzende InstitutionUniversitätsbibliothek Basel, UBH Jk VII 123
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-41993 
Links
Ganzes Werk als PDF Kurtze und Gründtliche Underweisung Wie die weisse Maulbeer-Bäum in disen Landen [109,70 mb]
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung
Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:
- Information
- Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
- Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeIsnard, Christophe: Kurtze und Gründtliche Underweisung/ Wie die weisse Maulbeer-Bäum/ in disen Landen auff underschidliche Weiß/ zu Erzüglung der Seyden-Würmen, dem allgemainen [...] : Sambt einem außführlichen Bericht/ Wie die Seyden-Würm ernehret/ auffgebracht/ underhalten: Die Seyden abgewunden/ auffgehaspelt/ zuegericht und genutzet [...]. Getruckt zu Wienn : bey Johann Jacob Kürner 1669. Universitätsbibliothek Basel, UBH Jk VII 123, http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-41993 / Public Domain Mark