Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Uberschwengliche Reichthumb der Gnaden, erwiesen durch den Geist der Gnaden, an einer elenden und trostlosen Weibs-person, Namens Jungfr. Sarah Wight: welche bey vier Jahren lang in tieffer Finsternuss der Anfechtungen gesässen, also dass jhr das Liecht der Empfindlichkeit, des göttlichen Trostes, nicht geschienen, sondern mit schwartzen Wolcken des Schräckens überzogen gewesen / auffgezeichnet durch einen sehenden und hörenden Zeugen des meisten Theils und in englischer Sprach beschrieben. Nunmehr anfänglich zwar zu sonderbahrem Gebrauch in das Teutsche getreulich übersetzet, durch einen Auffrichtigen, in der Wahren Gottseligkeit wohlgeübten Dieneren Gottes: Jetzund aber zu gemeinem Gebrauch, in offentlichen Truck gegeben, und verlegt, durch Samuel Kupfferschmid, Buchbinder in Burgdorff
Autor, BeteiligteJessey, Henry [1601-1663] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Henry Jessey ; Blauner, Joh. Jac. In Wikipedia suchen nach Joh. Jac. Blauner ; Kupfferschmid, Samuel In Wikipedia suchen nach Samuel Kupfferschmid
ImpressumGetruckt zu Basel : bey Jacob Bertsche, jm Jahr 1685 ; 1685
Umfang1 Bl., [8], 300 S. : Ill. ; 12°
SpracheDeutsch
Besitzende InstitutionUniversitätsbibliothek Basel, UBH Ann J 138
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-25659 
Links
Ganzes Werk als PDF Uberschwengliche Reichthumb der Gnaden erwiesen durch den Geist der Gnaden an ei [82,59 mb]
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung
Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:
- Information
- Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
- Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeJessey, Henry: Uberschwengliche Reichthumb der Gnaden, erwiesen durch den Geist der Gnaden, an einer elenden und trostlosen Weibs-person, Namens Jungfr. Sarah Wight: [...]. Getruckt zu Basel : bey Jacob Bertsche, jm Jahr 1685. Universitätsbibliothek Basel, UBH Ann J 138, http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-25659 / Public Domain Mark