Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
In disem teütschen kalender vindet man gar hübsch nach einander die zwelff zeychen unnd die siben planeten, wie yegklicher regieren sol. Dar nach vindet man die guldin zal und wie man den sunteglichen buchstaben suchen soll und zu welicher adern man lassen soll
Autor, BeteiligteSchönsperger. In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Schönsperger.
Impressum[Augsburg] : [Schönsperger], [1495]
Umfang[1] Bl., [68] S. : Ill. (Holzschnitte) ; 23 cm
SpracheDeutsch
Bibliografische ReferenzGesamtkatalog der Wiegendrucke, M 16028
Besitzende InstitutionStiftung der Werke von C.G.Jung, Zürich, Online
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-5298 
Links
Ganzes Werk als PDF In disem teütschen kalender vindet man gar hübsch nach einander die zwelff zeych [39,78 mb]
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung
Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:
- Information
- Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
- Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeSchönsperger.: In disem teütschen kalender vindet man gar hübsch nach einander die zwelff zeychen unnd die siben planeten, wie yegklicher regieren sol. Dar nach vindet [...]. [Augsburg] : [Schönsperger], [1495]. Stiftung der Werke von C.G.Jung, Zürich, Online, http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-5298 / Public Domain Mark