Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das Kleinot der Philosophie oder das Original der Begierde ... : ein fürtrefflich Werck, in welchem verfasset ist die Ordenung und die Manier, welche der vorgenandte Flamell in der Composition des Wercks der Natur gehalten hat, welche unter seinen hieroglyphischen Figuren sind verstecket. Aus einem alten M. S / Nicolai Flamelli :
Autor, BeteiligteFlamel, Nicolas [1330?-1418?] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Nicolas Flamel
Impressum[s. l.] : [s. n.], 1672
Umfang61 S.
SpracheDeutsch
Besitzende InstitutionStiftung der Werke von C.G.Jung, Zürich, Online
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-7683 
Links
Ganzes Werk als PDF Das Kleinot der Philosophie oder das Original der Begierde [28,75 mb]
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung
Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:
- Information
- Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
- Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeFlamel, Nicolas: Das Kleinot der Philosophie oder das Original der Begierde ... : ein fürtrefflich Werck, in welchem verfasset ist die Ordenung und die Manier, welche der vorgenandte Flamell in der Composition des Wercks der Natur gehalten [...]. [s. l.] : [s. n.], 1672. Stiftung der Werke von C.G.Jung, Zürich, Online, http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-7683 / Public Domain Mark