Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Vita D. Mariae Virginis : das ist Leben der heiligen Jungfrawen unnd Mutter Gottes Marie ; beineben kurtzer Erklerung welcher Gestalt man sie recht ehren, grüssen, anrüffen, ire Festtäge, Kirchen, Bilder, Heiligthumb, und Miracula andächtig halten und betrachten soll ; auss heiliger Schrifft und den aller bewertesten Vättern alten und newen Kirchenlehrern colligiert und auffs trewlichest vertiert / Durch Herrn Valentinum Leuchtium...
Autor, BeteiligteLeucht, Valentin [1550-1619] In Wikipedia suchen nach Valentin Leucht
ImpressumGedruckt zu Freiburg inn Uchtland : durch Abraham Gemperlin und M. Wilhelmum Mäss 1596
Umfang407 p. ; 12° (13 cm)
SpracheDeutsch
Bibliografische ReferenzSchnürer, Lioba. - Die Anfänge des Buchdrucks in Freiburg in der Schweiz 1585-1605. - Freiburg : 1944, Nr. 58, S. 128-130
Bibliografische ReferenzBosson, A. - L'Atelier typographique de Fribourg. Bibliographie raisonnée des imprimés 1585-1816. - Fribourg : BCUF, 2009, n° 58
Besitzende InstitutionBibliothèque cantonale et universitaire Fribourg, GP 569
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-10507 
Links
Ganzes Werk als PDF Vita D Mariae Virginis [108,86 mb]
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung
Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:
- Information
- Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
- Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeLeucht, Valentin: Vita D. Mariae Virginis : das ist Leben der heiligen Jungfrawen unnd Mutter Gottes Marie ; beineben kurtzer Erklerung welcher Gestalt man sie recht ehren, grüssen, anrüffen, ire [...]. Gedruckt zu Freiburg inn Uchtland : durch Abraham Gemperlin und M. Wilhelmum Mäss 1596. Bibliothèque cantonale et universitaire Fribourg, GP 569, http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-10507 / Public Domain Mark