Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Operum Aristotelis tomus II. Librorum Aristotelis quae non extant, Fragmenta quaedam. Item, Indices duo : quorum prior nomina eorum continent qui in Aristotelem scripserunt : alter quid sit a quoque eorum in singulos Aristotelis libros scriptum, indicat. Alius index rerum omnium locupletissimus.
Autor, BeteiligteAristoteles In Wikipedia suchen nach Aristoteles
Impressum[Genève] ; « Lyon » : Guillaume de Laimarie 1590
Umfang[4], 595, [65] p. ; In-2°
SpracheAltgriechisch ; Latein
Bibliografische ReferenzGLN-6438 ; Palatina, n° 526 ; USTC, n° 452206
Online-Ausgabe
Lausanne : Bibliothèque 2015
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-33172 
Links
Ganzes Werk als PDF Operum Aristotelis tomus II Librorum Aristotelis quae non extant Fragmenta quaed [324,46 mb]
Kollektion
Notiz
Nutzungsbedingungen
LizenzCC-BY-SA 4.0
Nutzung
Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:
- Information
- Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
- Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeAristoteles: Operum Aristotelis tomus II. Librorum Aristotelis quae non extant, Fragmenta quaedam. Item, Indices duo : quorum prior nomina eorum continent qui in Aristotelem [...]. [Genève] ; « Lyon » : Guillaume de Laimarie 1590. Bibliothèque Cantonale et Universitaire Lausanne, , http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-33172 / CC-BY-SA 4.0