Bibliothèque des Pasteurs, BPU Neuchâtel

Die Bibliothèque des Pasteurs wurde 1538 gegründet und war bis 2015 im Besitz der Société des Pasteurs et Ministres neuchâtelois. In 2016 wurde sie der Bibliothèque publique et universitaire de Neuchâtel übertragen, welche seither für deren Erhalt verantwortlich ist. Die Bibliothèque des Pasteurs umfasst etwa 100‘000 Dokumente zu allen Teilgebieten der Theologie, aber auch zu Geschichte, Philosophie, Naturwissenschaften und Literatur. Im Rahmen des Projekts e-rara.ch wurde eine Auswahl von illustrierten Bibeln und seltenen Werken digitalisiert.

Homepage: http://bpun.unine.ch/page.asp?sous_menu1=bpa&sous_menu2=0

Belegexemplare bitte an: Bibliothèque publique et universitaire
Place Numa-Droz 3
CH-2000 Neuchâtel
secretariat.bpu@unine.ch

Alle Titel dieser Bibliothek