Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Architectura martialis. Das ist: aussführliches Bedencken, uber das, zu dem Geschütz und Waffen gehörige Gebäw: darinnen für das erste eygentlich zuvernemmen, in was Gestalt ein wolgeordnetes Zeug- oder Rüst-Hauss, sampt dess Zeuges notwendigen Behaltnussen auffzubawen: auch wie dasselbige mit Geschütz, Waffen und Rüstungen solle aussgestaffieret werden. Zum andern, wie durch ein newes Instrument der Salpeter zuprobiren: beneben etlichen nutzlichen Zugwercken, Kriegswagen, Granaten, und Bockstucken: mit Information, an welche Ort das grobe Geschütz, zu einer täglichen Guardia auff den Pasteyen zustellen ... / durch Josephum Furttenbach
Autor, BeteiligteFurttenbach, Joseph [1591-1667] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Joseph Furttenbach
ImpressumGetruckt in ... Ulm : durch Jonam Saurn 1630
Umfang[6] S., 93 S., 79 Bl. : Ill. (12 doppelseitige Kupfertafeln) ; 31 cm
SpracheDeutsch
Bibliografische ReferenzVD17 23:270303Y
Besitzende InstitutionETH-Bibliothek Zürich, Rar 9355: 1 q
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-8246 
Links
Ganzes Werk als PDF Architectura martialis Das ist aussführliches Bedencken uber das zu dem Geschütz [64,52 mb]
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung
Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:
- Information
- Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
- Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeFurttenbach, Joseph: Architectura martialis. Das ist: aussführliches Bedencken, uber das, zu dem Geschütz und Waffen gehörige Gebäw: darinnen für das erste eygentlich zuvernemmen, [...]. Getruckt in ... Ulm : durch Jonam Saurn 1630. ETH-Bibliothek Zürich, Rar 9355: 1 q, http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-8246 / Public Domain Mark