Noth-Steuer-Ruder, so bey Verlust oder Unbrauchbarkeit des gemeinen Steuer-Ruders, sehr geschwind, und blos aus solche Materialen, ohne welche kein Schiff [...]. [Hamburg] : [s.n.] 1789
Inhalt