Gegend zwischen Dietikon und dem Kloster Fahr. [S.l.] : [s.n.], [186-?]
Inhalt