Guldin, Melchior: Wermuot-Honig, das ist, Siben christliche und allen umb Unschuld verfolgten, verhasseten unnd notleidenden beträngten Herzen sehr anmuotige Trostgesan [...] : auss dem gantzen Psalter Davids, vom ersten biss zum letzten, auss jedem aussgezogen etwas so zum Trost der Betrübten, auch Sterckung, Auffrichtung, Underhaltung [...]. Getruckt zu Zürich : [s.n.], im Jahr 1630
Inhalt