Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Oratio, oder, unvergreifflicher Discurss, an den durchleuchtigsten, grossmächtigsten, unuberwindtlichsten Fürsten und Herren, Herren Gustavum Adolphum, der Schweden, Gothen und Wenden König, Gross Fürsten in Finlandt, Hertzogen zu Ehesten unnd Carelen, Herrn zu Ingermanslandt etc. ... : darinnen Ihr kön. May. beyde hochrühmlichste königliche Tugenden, königliche Gnade, und Clementz, und Liebe dess Friedens erwiesen und gerühmet ... / in teutscher Sprach an Tag gegeben durch M. Georgium Beatum, Ciu. Francos. Not. Publ. Caes.
Autor, BeteiligteBeatus, Georg [1580-1632] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Georg Beatus
ImpressumFranckfurt : bey Johann Friederich Weissen zufinden, Anno 1632
Umfang[2] Bl., 36 S. ; 20 cm (4°)
SpracheDeutsch
Bibliografische ReferenzVD17 12:111903P
Besitzende InstitutionZentralbibliothek Zürich, 18.21,16
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-34494 
Links
Ganzes Werk als PDF Oratio oder unvergreifflicher Discurss an den durchleuchtigsten grossmächtigsten [11,87 mb]
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung
Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:
- Information
- Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
- Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeBeatus, Georg: Oratio, oder, unvergreifflicher Discurss, an den durchleuchtigsten, grossmächtigsten, unuberwindtlichsten Fürsten und Herren, Herren Gustavum Adolphum, [...] : darinnen Ihr kön. May. beyde hochrühmlichste königliche Tugenden, königliche Gnade, und Clementz, und Liebe dess Friedens erwiesen und gerühmet ... Franckfurt : bey Johann Friederich Weissen zufinden, Anno 1632. Zentralbibliothek Zürich, 18.21,16, http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-34494 / Public Domain Mark