Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Ulmische Brockenkörbe, das ist, Die zwölff Körbe voll gesambleter Brocken von den fünff Gersten Brot, auss dem Evangelio Johan. 6 v. 13 inn einer sonderbaren Predigt, am Sontag Laetare, zu Ulm im Münster erkläret und aussgelegt ... / durch Cunrad Dieterich, der heyligen Schrifft Doctorn, ulmischer Kirchen Superintendenten
Autor, BeteiligteDieterich, Conrad [1575-1639] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Conrad Dieterich
ImpressumGedruckt zu Ulm : durch Johann Medern, im Jahr 1622
Umfang[1] Bl., 38 S. ; 20 cm (4°)
SpracheDeutsch
Bibliografische ReferenzVD17 15:736857N
Besitzende InstitutionZentralbibliothek Zürich, 18.26,18
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-35195 
Links
Ganzes Werk als PDF Ulmische Brockenkörbe das ist Die zwölff Körbe voll gesambleter Brocken von den [12,01 mb]
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung
Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:
- Information
- Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
- Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeDieterich, Conrad: Ulmische Brockenkörbe, das ist, Die zwölff Körbe voll gesambleter Brocken von den fünff Gersten Brot, auss dem Evangelio Johan. 6 v. 13 inn einer sonderbaren [...]. Gedruckt zu Ulm : durch Johann Medern, im Jahr 1622. Zentralbibliothek Zürich, 18.26,18, http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-35195 / Public Domain Mark