Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
De stirpium collectione tabulae tum generales, tum per duodecim menses, cum Germanicis nominibus & aliis hactenus a nemine traditis / olim per Conradum Gesnerum conscriptae ac aeditae ; nunc authoris opera locupletatae & de novo in usum pharmacopolarum luci datae per Casparum Vvolphium, Tigurinum Medicum. Accesserunt de stirpibus & earum partibus tabulae ex Theophrasti praecipue libris confectae, eodem Gesnero authore.
Autor, BeteiligteGessner, Conrad [1516-1565] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Conrad Gessner ; Wolf, Caspar [1525-1601] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Caspar Wolf ; Theophrastus [v369-v288] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Theophrastus
ImpressumTiguri : in Officina Froscho., anno 1587
Umfang[8], 146, [2] Bl. (leer) ; 15 cm (8°)
SpracheLatein
Bibliografische ReferenzVD 16 G 1801; Vischer C 1094
Besitzende InstitutionZentralbibliothek Zürich, 7.375
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-4146 
Links
Ganzes Werk als PDF De stirpium collectione tabulae tum generales tum per duodecim menses cum German [64,18 mb]
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung

Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:

  • Information
  • Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
  • Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeGessner, Conrad: De stirpium collectione tabulae tum generales, tum per duodecim menses, cum Germanicis nominibus & aliis hactenus a nemine traditis. Tiguri : in Officina Froscho., anno 1587. Zentralbibliothek Zürich, 7.375, http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-4146 / Public Domain Mark