Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Kurtze Anzeig und Beweisung Mit was lästerlich und falschen Jnzuochten Der Königl. Schwedische Abgeordnete mit einem in Druck außgesprengten/ und denen gesampten Chur- und Fürsten deß Röm. Reichs Ubergebenen Anklags-Memorial/ Die in Gott ruhende Kays. Mayt. Ferdinand den Dritten/ Und dann Dessen Durchleuchtigsten Sohn Leopoldvm, Zu Hungern und Böhem König/ [et]c. Als Ubertretter und Verbrecher Deß zu Münster geschlossenen Friedens beschuldigt
Autor, BeteiligteFerdinand < III., Heiliges Römisches Reich, Kaiser > [1608-1657] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Ferdinand ; Leopold < I., Heiliges Römisches Reich, Kaiser > [1640-1705] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Leopold ; Biörenklou, Mattias [1607-1671] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Mattias Biörenklou
ImpressumOhne Ort : ohne Verlag, im Jahr 1658
Umfang30 Seiten, 1 ungezähltes Blatt (unbedruckt) ; 20 cm (4°)
SpracheDeutsch
Besitzende InstitutionZentralbibliothek Zürich, Ri 240,5
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-48260 
Links
Ganzes Werk als PDF Kurtze Anzeig und Beweisung Mit was lästerlich und falschen Jnzuochten Der König [9,34 mb]
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung
Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:
- Information
- Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
- Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeFerdinand: Kurtze Anzeig und Beweisung Mit was lästerlich und falschen Jnzuochten Der Königl. Schwedische Abgeordnete mit einem in Druck außgesprengten/ und denen [...]. Ohne Ort : ohne Verlag, im Jahr 1658. Zentralbibliothek Zürich, Ri 240,5, http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-48260 / Public Domain Mark