Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Joh. Leonhardi V.D.M. christliches Nachtmahlbüchlein, welches auss fürtrefflichen, in dem hernachgesezten Bericht an den christlichen Leser benamseten, Nachtmahlsbücheren gezogen, alles was von dem hochwichtigen Puncten des h. Nachtmahls des Herzen zu wüssen, zu halten, und zu glauben nothwendig und nutzlich ist, kurz und klar begreifft, auch wie ein jeder sich darzu rüsten, was er vor bey und nach Empfahung desselbigen zu betrachten und zuthun habe, verständlich und handgreifflich, bey der Erklärung der Worten i. Cor. XI. 23.30. anzeiget, und hiemit auf alle Fäst, vor bey und nach Empfahung desselbigen, von einem jeden heilsbegirrigen Christen, welchs Stands, Alters, und Würde er seye, durch Gottes Gnad, mit Nutzen kan gebraucht werden
Autor, BeteiligteLeonhard, Johann [1651-1725] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Leonhard
ImpressumGetrukt zu Zürich : bey Joh. Rudolf Simler 1699
Umfang[22], 253, [20] S. ; 14 cm (12°)
SpracheDeutsch
Besitzende InstitutionZentralbibliothek Zürich, D 372
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-17256 
Links
Ganzes Werk als PDF Joh Leonhardi VDM christliches Nachtmahlbüchlein welches auss fürtrefflichen in [124,55 mb]
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung
Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:
- Information
- Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
- Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeLeonhard, Johann: Joh. Leonhardi V.D.M. christliches Nachtmahlbüchlein, welches auss fürtrefflichen, in dem hernachgesezten Bericht an den christlichen Leser benamseten, [...]. Getrukt zu Zürich : bey Joh. Rudolf Simler 1699. Zentralbibliothek Zürich, D 372, http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-17256 / Public Domain Mark