Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
[Tells Apfelschuss] : "Nun Herr, wollt ihr die Wahrheit gründlich wissen: Wenn ich mein Kind getroffen, Euer hätt, mit diesem zweiten Pfeil ich nicht gefehlt." / "Eh bien, Seigneur, puisque vous voulez connaitre la Pureté de mon Intension, apprenez, que ce second trait était destiné à vous ôter la vie, si, du premier, j'euse eu le Malheur de tuer mon fils." / Vogel del. ; Nilson sc. =
Autor, BeteiligteVogel, Ludwig [1788-1879] In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Ludwig Vogel
Impressumà Bâle : Publé par J. Lacher, [zwischen 1830 und 1840]
Umfang1 Druckgraphik : Aquatinta und Radierung ; 28,3 x 35,4 cm
Besitzende InstitutionZentralbibliothek Zürich, Geschichte 1307, Tell III, 2
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-47939 
Links
Ganzes Werk als PDF Tells Apfelschuss [2,59 mb]
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung
Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:
- Information
- Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
- Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeVogel, Ludwig: [Tells Apfelschuss] : "Nun Herr, wollt ihr die Wahrheit gründlich wissen: Wenn ich mein Kind getroffen, Euer hätt, mit diesem zweiten Pfeil ich nicht gefehlt." / "Eh bien, Seigneur, [...]. à Bâle : Publé par J. Lacher, [zwischen 1830 und 1840]. Zentralbibliothek Zürich, Geschichte 1307, Tell III, 2, http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-47939 / Public Domain Mark