Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Vitruvius des allernamhafftigisten unnd Hocherfahrnesten, Römischen Architecti, unnd Kunstreichen Werck oder Bawmeisters, Marci Vitruvii Pollionis, Zehen Bücher von der Architectur und künstlichem Bawen : ein Schlüssel und Eynleitung aller Mathematischen unnd Mechanischen Künst, scharpffsinniger fleissiger Nachtrachtung oder Speculation künstlicher Werck ... / erstmals verteutscht, unnd in Truck verordnet, durch, D. Gualtherum H. Rivium Medic. & Mathem. ... jetzt aber an vilen Orten verbessert
Autor, BeteiligteVitruvius [ca. v1. Jh] ; Ryff, Walther Hermann [1500-1548]
ImpressumGetruckt zu Basel : durch Sebastian Henricpetri, [1614]
Umfang[32], 613, [2] S. : Ill. ; fol.
SpracheDeutsch
Bibliografische ReferenzVD17 12:627706R ; Hieronymus: Petri/Schwabe, Nr. 537
Besitzende InstitutionUniversitätsbibliothek Basel, Js I 3
Persistenter Link https://doi.org/10.3931/e-rara-65050 
Links
Ganzes Werk als PDF Vitruvius des allernamhafftigisten unnd Hocherfahrnesten Römischen Architecti un [208,33 mb]
Social Media
 
 
IIIF Manifest URL
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung

Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:

  • Information
  • Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
  • Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeVitruvius: Vitruvius des allernamhafftigisten unnd Hocherfahrnesten, Römischen Architecti, unnd Kunstreichen Werck oder Bawmeisters, Marci Vitruvii Pollionis, Zehen [...] : ein Schlüssel und Eynleitung aller Mathematischen unnd Mechanischen Künst, scharpffsinniger fleissiger Nachtrachtung oder Speculation künstlicher Werck [...]. Getruckt zu Basel : durch Sebastian Henricpetri, [1614]. Universitätsbibliothek Basel, Js I 3, https://doi.org/10.3931/e-rara-65050 / Public Domain Mark