Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Todten-Tantz : wie derselbe in der weitberümbten Statt Basel als ein Spiegel menschlicher Beschaffenheit gantz künstlich mit lebendigen Farben gemahlet, nicht ohne nutzliche Verwunderung zusehen ist / [nach Kupferstichen von Matthäus Merian hrsg. von Matthäus Mieg]
Autor, BeteiligteMerian, Matthaeus < der Ältere > [1593-1650] ; Mieg, Matthäus [ca. 17. Jh]
ImpressumGetruckt zu Basel : in Verlegung Mattheus Mieg, 1625
Umfang[50] Bl. : Ill. ; 4°
SpracheDeutsch
Besitzende InstitutionUniversitätsbibliothek Basel, FO IV 20:3
Persistenter Link https://doi.org10.3931/e-rara-16473 
Links
Ganzes Werk als PDF Todten-Tantz [41,11 mb]
Social Media
 
 
IIIF Manifest URL
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung

Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:

  • Information
  • Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
  • Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeTodten-Tantz : wie derselbe in der weitberümbten Statt Basel als ein Spiegel menschlicher Beschaffenheit gantz künstlich mit lebendigen Farben gemahlet, nicht ohne nutzliche [...]. Getruckt zu Basel : in Verlegung Mattheus Mieg, 1625. Universitätsbibliothek Basel, FO IV 20:3, https://doi.org10.3931/e-rara-16473 / Public Domain Mark